BuiltWithNOF

Schrank

Das letzte große Projekt

Bau eines Schlafzimmerschrankes

Ein riesiger Schlafzimmerschrank soll es werden. 220 cm hoch, 300 cm breit und 70 cm  tief. Aus drei Abteilen soll er bestehen, mit jeweils einem paar Doppeltüren, wobei die mittleren mit Glas gefüllt sein sollen. Außerdem ist für jedes Abteil ein Schubladeneinsatz vorgesehen. Selbstverständlich soll er aus Massivholz gebaut werden und aus Erle sein.

Nach den ersten Entwurfszeichnung entstanden dann bald die Konstruktionszeichnungen mit CAD. Anschließend konnten Stücklisten für die einzelnen Komponenten erstellt werden und der Rohholzbedarf ermittelt werden. Etwas mehr als 1,5 m³ kamen dabei heraus bei einem kalkulierten Verschnitt von 80%. Dazu noch messerfurnierte Sperrholzplatten in Erle für die Rückwände.

Ende Juli kam dann auch das Holz, dass war dann schon eine ganz schöne Menge. Da musste dann erst mal Platz dafür geschaffen werden.

So, und jetzt heißt es Ärmel hoch Leimholz erstellen, also besäumen, auftrennen, abrichten, dickenhobeln und zusammenleimen.

Hier entstehen gerade die Gestelle für die Schubladeneinsätze. Diese sollen dann genau in die Abteile eingesetzt werden.

Nun liegen dann auch schon einige fertige Stücke beim lackieren. Es sind Teile der Böden und Deckel mit entsprechender Nut für die Rückwand.

Zwei der drei Schubladeneinsätze sind fertig bis auf die Schubladenführungen. Zum lagern habe ich sie übereinander gesetzt. Der obere Teil wird eine Schublade beherbergen, der größere untere Teil drei Stück.

Inzwischen habe ich dann auch die Rückwände zugeschnitten und zum lackieren vorbereitet.

Die ersten Türen sind fertig, na endlich! Wurde ja auch langsam Zeit. Rahmentüren mit Füllung. In die mittleren sollen dann ja Glaseinsätze hineinkommen.

So sehen nun die Schubladeneinsätze komplett aus, d.h. mit Schubläden. Eckverbindungen vorne mit offenen Schwalbenschwanzzinken und hinten mit halbverdeckten Zinken. Geführt werden die Schubläden auf massiven Edelstahlstangen (Durchmesser 18 mm) welche in die Seiten  in einer Hohlkehle fest eingelassen sind.

Inzwischen sind dann auch alle Türen fertig und lackiert. Bei drei Lackiergängen zieht sich die Sache doch ganz schön hin.

Langsam kommen wir dem Ziel immer näher. Die Scharniere sind eingelassen, letzte Anpassungen sind vorgenommen. Dafür habe ich den Schrank dann noch mal in der Werkstatt aufgebaut. Der Schrank ist dann doch so groß, dass ich Probleme mit dem Foto habe - passt einfach nicht drauf.

Sogar die Schubladeneinsätze passen ohne Probleme in den Schrank. Jetzt fehlen nur noch die Edelstahlgriffe für die Schranktüren (sind bestellt), Schnapper, Kleiderstangen zum einbauen und Abdeckplättchen für die Möbelverbinder (möchte ich selbst aus Erle schneiden). Im nächsten Monat kann ich ihn bestimmt aufstellen!

Es ist soweit, endlich kann der Schrank aufgestellt werden. Es fehlen lediglich die Schnapper und der dritte Schubladeneinsatz.

Schlafzimmerschrank 1

Schlafzimmerschrank 2

Schlafzimmerschrank 3

Schlafzimmerschrank 4

Schlafzimmerschrank 5

Schlafzimmerschrank 6

Schlafzimmerschrank 7

Schlafzimmerschrank 8

Schlafzimmerschrank 9

Schlafzimmerschrank 10

Schlafzimmerschrank 11

Schlafzimmerschrank 12

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
theimer.kontakt@lustauffreizeit.de 
Copyright © 2006 Herbert Theimer
Sonntag, 26. Oktober 2008